header

Liebe Eltern, liebe Familien

 

die Corona-Inzidenz im Landkreis Würzburg betrug am Freitag, 16. April, laut RKI 113,4.

Deshalb tritt ab dem 19. April 2021 entsprechend der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für die Schulen und Kindertagesbetreuungen im Landkreis Würzburg folgende Regelung in Kraft, die bis zum 25. April 2021 gilt:

Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Ferientagesbetreuung und organisierten Spielgruppen für Kinder sind geschlossen. Eltern, die eine Kindertagesbetreuung nicht anderweitig sicherstellen können, können eine Notbetreuung in Anspruch nehmen.

Das Amtsblatt Nr. 23 des Landkreises Würzburg und ein Schreiben zu den Corona-Regelungen für Schulen und Kitas vom 19.-25.04.2021 finden Sie in unserem Download.

 

Voraussetzungen zur Notbetreuung

Folgende Personengruppen sollen eine Notbetreuung in Anspruch nehmen können:

  • Kinder, deren Eltern die Betreuung nicht auf andere Weise sicherstellen können, insbesondere, wenn sie ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen müssen.
  • Kinder, deren Betreuung zur Sicherstellung des Kindeswohls von den zuständigen Jugendämtern angeordnet worden ist.
  • Kinder, deren Eltern Anspruch auf Hilfen zur Erziehung nach den §§ 27 ff. SGB VIII haben.
  • Kinder mit Behinderung und Kinder, die von wesentlicher Behinderung bedroht sind.


Eine dringende Bitte an die Eltern
Bitte nehmen Sie eine Notbetreuung tatsächlich nur dann in Anspruch, wenn dies unbedingt notwendig ist. Dies ist bspw. dann nicht der Fall, wenn eine Betreuung im häuslichen Umfeld auch anderweitig sichergestellt werden kann.

Die Notbetreuung kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn

  • das Kind keine Symptome einer akuten, übertragbaren Krankheit aufweist.
  • das Kind nicht in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person steht bzw. seit dem Kontakt 14 Tage vergangen sind.
  • das Kind keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt.

Wir bitten dringend um Anmeldung!
Das Formular zur Notbetreuung finden Sie in unserem Download!

Herzliche Grüße

Ihr Team vom Kindergarten St. Bilhildis

Nachrichten

Elternsein

... ist nicht immer leicht – Besonders in dieser stressigen und herausfordernden Corona-Zeit ...

Unsere Waldtage in freier Natur

Unsere Natur- und Waldwtage gehen an den Start! In dieser Woche war die rot-blaue Gruppe dran ...

Osterstündchen und Osternestsuche

"Wer Ostern kennt, braucht nicht zu zweifeln." (D. Bonhoeffer) – Diese Aussage begleitet uns in diesem Jahr durch die Fastenzeit und hilft uns auch in diesen schwierigen Zeiten.  ...

Kar-und Ostertage als Familie gestalten

Angesichts der aktuellen Infektionslage fragen sich viele von uns, wie wir die kommenden Feiertage in unseren Familien gestalten können. Wir haben Ihnen hier ein paar Infos und Tipps zusammengestellt ...

Aus der Osterwerkstatt...

Pünktlich vor Ostern wird es jetzt richtig bunt! Alle haben fleißig gebastelt und wir haben die Räume geschmückt ...

­